Haltestelle kempen

06. April 2014 - Phelia Fogg

Pressebericht RP im April 2014

Phelia Fogg bringt französichen Jazz in die Haltestelle
Das Jazz-Quartett um die Kerpenere Sängerin Bianka Kerres gastierte am Sonntag in der Thomasstadt.

England in den frühen 40ern: Die Menschen sind vom Krieg gezeichnet, haben viel Leid erlebt, zwischen Angst und Bomben die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Sie möchten sich in Sehnsüchte flüchten...

...hier lesen Sie weiter

Weitere Informationen über Phelia Fogg finden Sie hier

 

 

Besucherstimmen

„Chapeau ! Eine rundum gelungene Vorstellung, meinen Glückwunsch - und bitte MEHR DAVON.“

„Ganz große Klasse - nur zu kurz!“

„Inspirierende Arbeiten.“

„Traumhaft, einfach traumhaft!“